Stern über Bethlehem

logo
Evangelische Kirchengemeinde Hilden/ Rheinland – Erlöserkirche
Die Große Weihnachtskrippe
Anschauliche Heilsgeschichte, Glaubensbotschaft, tiefe Symbolik und liebevolle Details




unsere drei Weisen

Die Sterndeuter waren in der Bibel noch ungezählt. Zu symbolischen dreien schrumpften sie erst im 5. Jahrhundert und zu Königen wurden sie im 6. Jahrhundert. Die Zahl drei könnte eine Folge der „königlichen Geschenke“, Gold, Weihrauch und Myrrhe sein. Später wurde die Symbolik auf die drei Lebensalter und die damals bekannten Erdteile bezogen.
Die Weisen in unserer Krippe sind keine traditionellen Könige, sie werden nicht in prächtige Gewänder gehüllt. Sie sind wieder in ihrer ursprünglichen Rolle als Weise zu sehen: Weise Männer der Geschichte, die mit ihrer Idee und ihrem Einsatz Veränderung in der Gesellschaft bewirkt haben, stehen ihnen Pate. Sie verkörpern aber nach wie vor die drei Erdteile, die drei Lebensalter (nach der Chronologie ihres Daseins), tragen die traditionellen Farben und bewegen sich mit ihren traditionellen Begleittieren.

Da sie in der Tradition zu Königen geworden sind, greifen dies die Gruppe der Sternsingerkinder in ihrer Königsverkleidung auf, man beachte auch hier wieder die zugeordnete Farbe.



Martin_Luther(Figur von 2009) Der Älteste, der Europäer, ist der in die Jahre gekommene Martin Luther (1483 – 1546), der Reformator und Bibelübersetzer. Er vermittelte ein neues Schriftverständnis: Gottes Gerechtigkeit ist ein Gnadengeschenk an alle Menschen, das rein durch den Glauben, durch keinerlei Gegenleistung zu erlangen sei.








Mahatma_Ghandi(Figur von 2009) Der zweitälteste, der Asiate, wird durch Mahatma Ghandi (1869 – 1948) dargestellt. Ghandi stammt aus Indien, war nach Studium in London indischer Rechtsanwalt und Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Mit seinem Konzept des gewaltlosen Widerstandes beendete er 1947 die britische Kolonialherrschaft über Indien.









Nelson_Mandela(Figur von 2009) Der jüngste ist der junge Nelson Mandela (1918 - 2013) aus Südafrika, der bis in die jüngste Vergangenheit lebte. Er ist der wohl bedeutendste Antiapartheitskämpfer und erster schwarzer Präsident seines Landes (1994-1999) und Wegbereiter zu einem gleichheitsorientiertem, demokratischen Südafrika. Er gilt neben Martin Luther King (USA) als wichtigster Vertreter im Kampf gegen die weltweite Unterdrückung der Farbigen.








Krippenkönige haben Traditionskostüme. Auch ihre Farben gehören dazu. Die Sternsingerkinder in ihrer Verkleidung sind dementsprechend gestaltet.
siehe auch Figuren - "unsere Könige" (Sternsinger)
Um die Entsprechung zwischen einem Weisen und einem "König" zu verdeutlichen, übernehmen unsere Freiheitskämpfer die Kostümfarben der "Könige" in gedämpfter oder gedeckter Erscheinung. (Scrollen Sie weiter zu "weitere Bilder".)



Weitere Bilder:


Martin_LutherMartin_Luther_PortraitMahatma_GhandiMahatma_Ghandi_PortraitNelson_MandelaNelson_Mandela_PortraitDie_drei_WeisenCaspar_MandelaBalthasar_GhandiMelchior_Luther




Fußzeile

| Zuletzt geändert am: 21.7.2017 | Sitemap| Disclaimer | Impressum | Besucher: 325295 |