Stern über Bethlehem

logo
Evangelische Kirchengemeinde Hilden/ Rheinland – Erlöserkirche
Die Große Weihnachtskrippe
Anschauliche Heilsgeschichte, Glaubensbotschaft, tiefe Symbolik und liebevolle Details




Ameisen

In der Bibel kommt die Ameise (hebr. nəmālāh) zwei mal vor. In Spr 30,25 wird sie zu den vier Kleinen auf Erden gezählt (neben den Ameisen die Klippdachse, die Heuschrecken und die Eidechsen jeweils mit einem anderen positiven Bezug), dabei werden die Ameisen wegen der Art ihrer Nahrungsbeschaffung und ihres Fleißes gerühmt. Die in Palästina vorkommenden Ernteameisen (Messor semirufus) legen im Sommer zur Zeit der Getreideernte in ihren tiefen Erdnestern Vorräte an für den kargen Winter. So werden sie auch in Spr 6,6-8 dem Faulen als Vorbild vorgehalten, um aus der Betrachtung des Tieres Folgerungen für die Art seiner Lebensführung zu ziehen.



Weitere Bilder:


Ameisenhaufen




Fußzeile

| Zuletzt geändert am: 4.4.2021 | Sitemap| Disclaimer | Impressum | Besucher: 756759 |